Industrie 4.0 und Digitalisierung sind zentrale Themen im aktuellen Wirtschaftsgeschehen. Immer mehr verzahnt sich die Produktion mit digitaler Informations- und Kommunikationstechnologie und eröffnet immense Potenziale.

Kehrseite dieser revolutionären Zukunftschancen sind bisher nie dagewesene Risiken für produzierende Betriebe. Cyber-Gate informiert Sie über typische Risiken und Maßnahmen der Prävention. Besuchen Sie unsere Vorträge und folgen Sie unserem Blog oder unseren Sozialen Netzwerken.

CYBER-RISIKEN – VORTRÄGE 2017

Spezialisten aus Recht, Prävention und Assekuranz zeigen in ihren Vorträgen auf, welche Maßnahmen ergriffen werden können, um den bestehenden und künftigen Herausforderungen als Unternehmer gerecht zu werden.
Sie sind interessiert? Besuchen Sie unsere Vorträge oder folgen Sie uns auf unserem Blog oder über Xing!

Vorträge und Referenten

Vortrag 1

Risikomanagement im digitalen Zeitalter

Marcel Hanselmann, geschäftsführender Gesellschafter E+H Einzmann und Hanselmann Versicherungsmakler GmbH, Pforzheim

Vortrag 2

"Cybercrime & Wirtschaftsspionage" mit Live-Demonstration

Götz Schartner, Geschäftsführer und Gründer 8com GmbH & Co. KG

Vortrag 3

Fach-Impuls-Vortrag aus der aktuellen Sicht der Versicherungswirtschaft

Johannes Beckers, AXA Versicherung AG

Vortrag 4

Die lautlose Gefahr – Spione im Netz

Walter Opfermann, Landesamt für Verfassungsschutz Baden-Württemberg

Industrie 4.0

Ursachen und Prävention

Cyber-Risiken haben vielfältige Ursachen wie zum Beispiel IT-Ausfall, Hacking, Missachtung von Gesetzen und andere – die Schäden meist weitreichende Konsequenzen. Dazu kommen die Kosten für Wiederherstellung verlorener Daten, negative Presse und damit verbunden Reputations- und Vertrauensverlust von Kunden, Zulieferern und Investoren, aber auch Betriebsunterbrechung, Verlust von Firmen-Know-how und vieles mehr.

Für ein präventions-orientiertes Management von Cyber-Risiken sind zunächst folgende Fragestellungen zu beantworten:

WELCHE ORGANISATORISCHEN UND OPERATIONELLEN MASSNAHMEN WURDEN GETROFFEN?

SIND DIE RECHTLICHEN DIMENSIONEN KLAR UND SAUBER GEREGELT?

WAS PASSIERT IM FALLE EINES CYBER-VORFALLS? (z. B. HACKING MIT NACHFOLGENDER ERPRESSUNG)

Cyber-Risikomanagement

Klassifizierung von Risiken

Ein wirksames Cyber-Risikomanagement basiert auf einer konsequenten Klassifizierung der Risiken:

Prävention

operationell

organisatorisch

rechtlich

Bei Störung

Krisen-
management

Versicherung

Cyber-Sicherheit

Massnahmen zur Prävention

Was tun Sie für Ihre Cyber-Sicherheit? Die Experten von Cyber-Gate erläutern Ihnen, worauf es ankommt und wie sich Risiken mindern und Kosten reduzieren lassen.


Organisatorische und operationelle Maßnahmen

Rechtliche
Betrachtung

Krisenmanagement im Schadensfall und Versicherung
  • Cyber-Diagnose

    Unser Quick-Check hilft Ihnen mit nur wenigen Fragen, Ihr Cyber-Risiko besser einschätzen zu können. Machen Sie jetzt Ihre persönliche Cyber-Diagnose!

    Los geht's

  • Frage 1

    Woher wissen Sie, dass Ihr Backup-Konzept wirklich funktioniert und die Daten im Krisenfall kurzfristig und vollständig wiederhergestellt werden können?

  • Frage 2

    Wie haben Sie sichergestellt, dass Sie nicht bereits Opfer eines Spionage-Aktes oder eines Cyber-Angriffs sind?

  • Frage 3

    Wie stellen Sie sicher, dass die Berechtigungen Ihrer Mitarbeiter und insbesondere Ihrer IT-Administratoren auf deren Aufgabenbereiche eingeschränkt sind?

  • Frage 4

    Wie stellen Sie sicher, dass Ihre IT-Administratoren vertrauenswürdig sind und bleiben?

  • Frage 5

    Wie stellen Sie sicher, dass Mitarbeiter keine illegalen Daten auf betrieblichen Medien speichern?

  • Frage 6

    Wie stellen Sie sicher, dass Ihre IT-Systeme und Software frei von Rechten Dritter sind?

  • Frage 7

    Wir stellen Sie sicher, dass Gesetzgebungen hinsichtlich Datenschutz und Cyber-Sicherheit jederzeit eingehalten werden?

  • Frage 8

    Wie stellen Sie sicher, dass ihre Mitarbeiter im Ernstfall richtig reagieren und einer vorgegebenen Krisen- und Notfallplanung folgen?

  • Frage 9

    Sind Ihre Produktionsnetze wirklich und vollständig von Ihrer Büro-IT getrennt und vor einem ungewünschten Zugriff von außen hinreichend abgesichert?

Newsletter

Newsletter

Anmeldung
  • Göppinger Straße 1
    75179 Pforzheim
  • Vereinbaren Sie einen
    Termin mit uns.
  • Rufen Sie uns an
    +49 7231 4250-0